Vollbremsung mit Ansage

Bildung Polizei mit Busschulung an der Hornbergschule Mutlangen
  • Die Mädchen und Jungs aus vier fünften Klassen der Hornbergschule erhielten wichtige Tipps fürs Busfahren. Foto: privat

Mutlangen. „Eins, zwei, drei“ - und Vollbremsung! Trotz der Ansage von Uwe Nerlich mussten sich einige Kinder ordentlich festhalten, um nicht vom Platz zu kippen. Die Vollbremsung aus nur 30 km/h, die der Busfahrer der Firma OK.Go machen musste, zeigte sehr deutlich, wie wichtig richtiges Sitzen oder Stehen ist. Das Schulbustraining gestaltete Mükayil Dalbubdak vom Referat Prävention des Polizeipräsidiums Aalen für die Fünfklässler mit vielen Informationen und Filmsequenzen.

© Schwäbische Post 18.11.2020 22:57
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy