France Mobil zu Besuch

Fremdsprache Animateur Thibaut Lavigne ist zu Gast an der Mozartschule.

Gmünd-Hussenhofen. Animateur Thibaut Lavigne vom „France Mobil“ war an der Mozartschule in Hussenhofen zu Gast. Die Fünft- und Sechstklässler der Gemeinschaftsschule hatten das Glück, für je eine motivierende Schulstunde rund um Frankreich ausgewählt worden zu sein. In einer Fragerunde zur französischsprachigen Welt und in Spielen wie einem Deutschland-Frankreich-Memory lernten die Schüler erste Wörter in französischer Sprache.

Pro Schuljahr besuchen die zwölf Lektoren des „France Mobile“, eine Animationsoffensive des „Institut français“, über 70 000 Jugendliche an etwa 900 allgemeinbildenden und beruflichen Schulen, die vor der Wahl einer neuen Fremdsprache stehen. Ziel ist es, das Interesse an der französischen Sprache zu wecken. Die Mozartschule hofft, den Schülern im nächsten Jahr wieder diese besondere Erfahrung ermöglichen zu können.

© Schwäbische Post 19.11.2020 21:11
555 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy