Mann greift 19-Jährigen mit Messer an

Polizeibericht Der 19-Jährige konnte dem Angriff ausweichen und blieb unverletzt.

  • Symbolbild:Pixabay

Waiblingen. Ein bisher Unbekannter hat einen 19-Jährigen mit einem Klappmesser angegriffen. Laut Anhaben der Polizei konnte er dem Angriff ausweichen und blieb unverletzt. Zuvor war der 19-Jähriger am Donnerstag, 19. Novemberm, gegen 20 Uhr zusammen mit einer Bekannten im Remspark unterwegs. Beide beobachteten, wie ein junger Mann auf einen dort stehenden Plüschtierautomat einschlug. Als sie an dem aggressiven Mann vorbeigingen, hatte dieser plötzlich ein Klappmesser in der Hand und versuchte damit, den 19-Jährigen zu verletzen. Dieser wich dem Angriff aus und lief weg. Er blieb dabei unverletzt.

Von dem Tatverdächtigen liegt folgende Beschreibung vor: Er war ca. 170 bis 180 cm groß, ca. 19 Jahre alt, hatte braune Haare und einen Stoppelbart. Er trug noch eine schwarze Mütze. Sein etwa gleichaltriger Begleiter hatte blondes Haar. Wer Hinweise zum Tatgeschehen oder den unbekannten Männern geben kann, sollte sich mit der Polizei in Waiblingen unter (07151)950422 in Verbindung setzen. 

© Schwäbische Post 26.11.2020 14:53
6432 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy