Bewegender Abschied von Fußball-Legende Diego Maradona

  • Der Leichenwagen mit den sterblichen Überresten von Diego Maradona verlässt das Regierungsgebäude begleitet von Fans. Foto: Ferrari Raul/telam/dpa
Zehntausende Menschen haben am Donnerstag in Buenos Aires Abschied vom argentinischen Fußball-Idol Diego Maradona genommen. Maradona war am Mittwoch im Alter von 60 Jahren gestorben. Sein Sarg wurde zunächst im Präsidentenpalast in der argentinischen Hauptstadt aufgebahrt. Vor dem Gebäude kam es zu Tumulten. Motorräder fuhren anschließend vom Palast aus dem Leichenwagen in Richtung Friedhof voran. Menschen liefen singend hinter den Fahrzeugen her, sie warfen Blumen und argentinische Flaggen. Viele Fans weinten und klopften auf das Autodach, in dem der Sarg transportiert wurde. Maradona wurde am Abend auf dem Friedhof Jardin de Paz vor den Toren von Buenos Aires beigesetzt. mut/Foto: dpa
© Südwest Presse 28.11.2020 07:45
260 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy