Anzeige

Die Mythen zur Black Week 2020 aufgedeckt

Sparfüchse und Schnäppchenjäger warten schon das ganze Jahr auf die Black Week 2020. Nun ist sie zum Greifen nahe und wird sicherlich von vielen Leuten genutzt, um Weihnachtsgeschenke und lange Wünsche zu besonders günstigen Rabatten zu erhalten. Auch dieses Jahr werden es bestimmt wieder richtige Festtage für die Schnäppchenjäger.

Die Black Week wird von vielen Händlern sowohl online als auch vor Ort genutzt, um den Kunden die guten Produkte mit vielen Rabatten anzubieten. Durch die Aktionen soll das Weihnachtsgeschäft starten und schon die ersten Einnahmen generieren. In der Black Week im November wird es bestimmt wieder viele Schnäppchen im Bereich Mode, Schmuck, Düfte, Spielwaren und Technik geben. Es lohnt sich, in der Black Week auf Einkaufstour zu gehen. Da lässt sich bestimmt beim Stöbern etwas Tolles finden, an das man im Vorfeld gar nicht gedacht hat.

Black Week in Zeiten von Corona nur noch online?

Besonders die Händler vor Ort werden versuchen, in der Black Week so viel zu verkaufen, wie möglich ist. Sie haben schon im Frühjahr stark unter der Corona Pandemie aufgrund der Geschäfts-Schließungen gelitten. Nun hoffen sie auf ein gutes Weihnachtsgeschäft. Allerdings muss man auch erwähnen, werden in vielen Städten keine Weihnachtsmärkte geöffnet, was auch zur Folge hat, dass es noch weniger Leute in die Innenstädte treibt. 

Der Online Handel hingegen profitiert ganz stark von der Krise, da viele Leute lieber online einkaufen, da sie so keine AHA-Regeln beachten müssen und entspannt einkaufen können. Es ist also auch damit zu rechnen, dass es satte Rabatte in den Online Shops gibt.

dealbunny.de im Interview über die Mythen zur Black Week

Was sich auf der einen Seite gut anhört, bringt auf der anderen Seite aber auch einige Zweifler mit sich. Wir wollten nun wissen, was es eigentlich mit den ganzen Dingen auf sich hat. Ist die Black Week wirklich eine Sparwoche? Oder tut sie nur so? Was steckt hinter dem Mythos Black Week?

Die Profis von dealbunny.de standen für uns parat und haben ein Interview zu den wichtigsten Fragen rund um die Black Week gegeben. Das kam dabei raus:

Frage 1: Wird die Black Week von Jahr zu Jahr beliebter? Oder ebbt das Interesse langsam ab?

Antwort von Dealbunny:
Die Black Week wird definitiv beliebter. Das merken wir alleine von den Zugriffszahlen. Außerdem wurde die Black Week seit 2019 auf die Woche ausgedehnt und betrifft nicht mehr nur einen Tag. Das macht das Shoppen wesentlich entspannter für die Verbraucher.

Frage 2: Es gibt auch den Cyber Monday, den Singles Day & weitere Rabattaktionen. Warum ist die Black Week so einzigartig?

Antwort von Dealbunny:
Die Black Week hat noch einen etablierteren Ruf als der Singles Day, der erst vor wenigen Jahren aus China nach Deutschland schwappte. Da der Freitag vor dem Cyber Monday kommt, wird das meiste Pulver schon verschossen. In den sozialen Medien machen sich Meme-Seiten schon darüber lustig in dem sie „Insolvenz Tuesday“ als Folgetag deklarieren.

Frage 3: Gibt es Händler, die bei der Black Week nicht mitmachen? Oder Produkte, die ohnehin nicht günstiger werden?

Antwort von Dealbunny:
Beliebte Händler können sich von der Black Week gar nicht mehr ausschließen. Es entsteht ein kollektiver Druck auf die Händler mit Erwartungen seitens der Verbraucher. Deshalb wird es nur kleinere, unbekanntere Shops geben, die nicht teilnehmen. Es gibt auch vereinzelt Produkte, die nicht reduziert werden. Das sind z.B. Produkte mit festen Preisen und Vertriebspartner wie dem Thermomix ®. 

Frage 4: Viele Server von Shops dürften überlastet sein. Wann ist der beste Zeitpunkt, um einen Kauf zu tätigen?

Antwort von Dealbunny:
Den besten Zeitpunkt gibt es nicht planbar, der beste Zeitpunkt ist dann, wenn der Deal erscheint, und dann muss man schnell sein. Hilfreich sind Preisalarme und Merklisten, damit man unverzüglich benachrichtigt wird.

Frage 5: Werden die Rabatte im Laufe der Woche besser? Gibt es tägliche Updates?

Antwort von Dealbunny:
Rabatte erscheinen bei uns z.B. im 5 Minuten Takt. Unsere Redaktion läuft auf Hochtouren, um alle Deals zu erfassen, zu prüfen und vorzustellen. Die Rabatte können sogar vor dem offiziellen Start der Black Week günstiger sein. So haben sich unsere Mitarbeiter schon eine Nintendo Switch für 224€ gesichert und iPhone 11 für 424€. Beides war binnen Minuten ausverkauft.

Das ist bei der Black Week 2020 zu beachten!

Wie wir herausgefunden haben, ist es jedenfalls sehr lohnenswert, während der Black Week einkaufen zu gehen oder zumindest zu schauen. Sparfüchse werden sicherlich an diesen Tagen Erfolg haben und das ein oder andere Schnäppchen ergattern.

Um wirklich richtig gute Schnäppchen zu finden, sollten die Leute einen Preisvergleich wagen. Das funktioniert online besonders einfach. Auf Knopfdruck gibt es einen Überblick über die günstigsten Aktionen. Aber auch Deal-Seiten bieten sich an, um die besten Angebote zu entdecken. Wer lieber vor Ort einkauft, der müsste sich die Mühe machen, in den Prospekten zu blättern oder eben in mehreren Läden schauen und so vergleichen.

Falls doch keine Zeit während der Black Week zum Einkaufen ist, brauchen Schnäppchenjäger aber auch keine Sorgen zu haben. Auch im Dezember gibt es sicherlich auch noch gute Angebote zu entdecken. Der Online Handel profitiert in diesem Jahr ganz stark von der Krise, da viele Leute lieber online kaufen. Man kann dem Handel vor Ort nun nur noch die Daumen drücken, dass sie nicht auch wieder wie Hotels und Gaststätten schließen müssen, sondern geöffnet bleiben dürfen, um das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen.

Foto: https://unsplash.com/photos/sD1VpeflHBY
Foto: https://www.dealbunny.de/b741b984/content-images/Awqi-EHWRTGYrKQqidt9xQ/dealbunny-entwickler-macher.jpg

© Schwäbische Post 30.11.2020 15:55
1312 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy