Projektgruppe kauft städtisches Grundstück fürs erste Aalener Mehrgenerationenhaus

Wohnen Die Mitglieder des Mehrgenerationenprojekts GENiAAL freuen sich: An diesem Montag haben sie Im großen Sitzungssaal des Aalener Rathauses den Kaufvertrag mit der Stadt Aalen unterzeichnet. Damit konnte die Gruppe ihren Bauplatz in den Schlatäckern erwerben. Inge Löffler: „Unser lange gehegter Traum für ein erstes Mehrgenerationenhaus in Aalen kann jetzt Gestalt annehmen.“ Noch einige Wohnungen in verschiedenen Größen seien frei. OB Rentschler erklärte, er freue sich darüber, dass diese innovative Wohnform nun auch in Aalen Realität werde. Sie sei solide, seriös und vorbildlich. Interessenten können über die Internetseite www.geniaal.info Kontakt mit der Gruppe aufnehmen. cow / Foto: Oliver Giers

© Schwäbische Post 30.11.2020 18:32
1242 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy