Bauvorhaben abgelehnt

Lorch. Der Lorcher Gemeinderat hat zwei Anträge auf Bauvorbescheid abgelehnt. Einer bezog sich auf ein Grundstück in der Schießhausstraße südlich der Stauferschule. Hier fürchtet die Verwaltung, dass der Bau eines Einfamilienhauses „die künftige Entwicklung“ der Schule einschränke. Der zweite Antragsteller möchte ein Haus nahe der Waldhäuser Mühle bauen. In beiden Fällen liegt kein Bebauungsplan vor, weil sie im Außenbereich liegen. Das Landratsamt könne derzeit keine Baugenehmigungen in Aussicht stellen, so die Verwaltung.

© Schwäbische Post 30.11.2020 20:42
633 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy