Ein wolkenreicher Mittwoch

Die Spitzenwerte: -2 bis 2 Grad

  • Foto: tim

Pünktlich zum Dezember-Start (meteorologischer Winteranfang) gab es den ersten Wintereinbruch. Teilweise fielen dabei bis zu zehn Zentimeter Schnee. Am Mittwoch ist Schneefall kein großes Thema mehr. Es dominieren die Wolken, ganz vereinzelt kommt auch mal kurz die Sonne zum Vorschein. Die Spitzenwerte liegen bei -2 bis 2 Grad. -2 Grad werden es in Neresheim, -1 in Bopfingen, 0 in Ellwangen, 1 in Aalen. Die 2 Grad werden rund um Schwäbisch Gmünd erreicht. In der Nacht zu Donnerstag ist es teils klar, teils hochnebelartig bewölkt. Je nach Aufklaren liegen die Tiefstwerte bei -1 bis -7 Grad. Am Donnerstag und Freitag gibt es ruhiges Winterwetter – entweder mit Hochnebel oder Sonne. Die Spitzenwerte liegen um den Gefrierpunkt. Am Samstag kann es immer wieder mal schneien, maximal 1 Grad. Am Nikolaustag dominieren die Wolken.

© Schwäbische Post 01.12.2020 21:59
2672 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy