Kommt am Donnerstag die Sonne zum Vorschein?

Die Spitzenwerte: Je nach Sonne gibt es -3 bis +1 Grad.

  • Foto: tim


Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb ruhiges Winterwetter – entweder mit Hochnebel oder Sonne. Je nach Sonne liegen die Spitzenwerte bei -3 bis +1 Grad. In der Nacht zu Freitag ist es teils klar, teils hochnebelartig bewölkt. Es kühlt ab auf frostige -1 bis -5 Grad. Am Freitag ändert sich beim Wetter überhaupt nichts. Sobald sich der Hochnebel verzogen hat, scheint häufig die Sonne. Die Höchsttemperatur liegt bei 2 Grad. Am Samstag kann es immer wieder mal schneien, maximal 1 Grad. Am Sonntag, beziehungsweise am Nikolaus-Tag dominieren die Wolken. Auch die neue Woche startet wolkenreich.

© Schwäbische Post 02.12.2020 23:28
2436 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy