Benedikt Walther: Theater im prachtvollen Baumbestand

Ein leises Trommeln ist zu hören, die Bäume wiegen sich sanft im Wind, zwischendrin die Darsteller des Theaters der Stadt Aalen. Ein Spaziergang der anderen Art bot das Theater 2020 trotz Corona-Krise in der Parkanlage des Schloss Fachsenfeld. Mit dem Stück „Afrika im Park“ begaben sich die Zuschauer gemeinsam mit den Darstellern auf eine Reise in die Kulturen und Bräuche eines anderen Landes. Sie erfuhren Geschichten über Traditionen, Moderne, Verlangen und Schmerz. Stimmungsvoll untermalt von einer Musikergruppe des afrikanischen Kulturvereins und ansprechend begleitet vom prachtvollen Baumbestand – insgesamt sind es 580 Arten. So gelang dem Theater mit dem Stück eine wundersame Symbiose aus Klang, Schauspiel und Ambiente.

© Schwäbische Post 30.12.2020 17:25
1817 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy