Ehrengast trägt sich ins Goldene Buch ein

Kirche Nach dem Silvesterritt ging es für Domkapitular Hildebrand ins Rathaus.
  • Domkapitular Monsignore Paul Hildebrand trug sich ins Goldene Buch ein. ES freuen sich mit ihm Pfarer Matthias Reiner (links) und Bürgermeister Markus Knoblauch. Foto: We

Westhausen. Als Ehrengast beim traditionellen Silvesterritt in Westhausen begrüßte Bürgermeister Markus Knoblauch Domkapitular Monsignore Paul Hildebrand im Rathaus. Der aus Wangen im Allgäu stammende Domkapitular ist ein enger Vertrauter des Bischofs und verantwortlich für das ganze pastorale Personal der Diözese Rottenburg-Stuttgart. „Für bis zu 1800 Hauptamtliche“, wie Pfarrer Matthias Reiner weiß.

In dessen Beisein durfte sich Hildebrand im Anschluss an einen ungewohnt stillen Silvesterritt 2020 in das Goldene Buch der Gemeinde Westhausen eintragen.

© Schwäbische Post 03.01.2021 13:08
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy