Polizeibericht

Fahrer schwer verletzt

Heidenheim. Schwere Verletzungen hat am Donnerstag ein 40-Jähriger bei einem Unfall auf der A7 bei Heidenheim erlitten. Der Mann war gegen 22.15 Uhr in Richtung Giengen unterwegs. Bei Großkuchen war er auf schneebedeckter Fahrbahn zu schnell. Mit seinem VW kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Böschung. Der Rettungsdienst brachte den Mann mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Das Auto musste abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens beträgt rund 3.000 Euro.

© Schwäbische Post 03.01.2021 21:56
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy