Sternsinger kontaktlos unterstützen

Tradition Für viele ist gerade in dieser Zeit der Pandemie der Sternsinger-Segen wichtiger denn je. Die Sternsinger helfen mit ihren gesammelten Spenden Kindern auf der ganzen Welt. Und so können Sie helfen!
  • Dekanatsreferent Tobias Kriegisch mit Aaron Kriegisch, einemder vielen Sternsinger, die den Segen in diesem Jahr kreativ zu den Menschen auf der Ostalb bringen. Foto: privat
  • Dekanatsreferent Tobias Kriegisch mit Aaron Kriegisch, einemder vielen Sternsinger, die den Segen in diesem Jahr kreativ zu den Menschen auf der Ostalb bringen. Foto: privat

Aalen

Gerade in dieser Zeit braucht die Welt eine frohe Botschaft. Diese bringen traditionell die Sternsinger. Kinder in Stadt und Land sind unterwegs und sammeln dabei vor allem für notleidende Kinder. In Aalen hat mit Chefredakteur Damian Imöhl zudem eine neue Tradition begonnen: Prominente gehen als Sternsinger auf Tour – mit sehr guter Bilanz.

Eine klassische Sternsinger-Aktion ist wegen der Corona-Pandemie nicht möglich.

Kreativität gefragt

Die Verantwortlichen der Kirchengemeinden waren in den vergangenen Wochen kreativ. Ein Beispiel gefällig? Die Wasseralfinger Sternsinger haben gleich mehrere Aktionen am Start: Die Segensaufkleber für die Tür sind an alle Haushalte des Aalener Stadtbezirks per Post verschickt worden; am Stefansplatz steht zudem ein Anhänger, in den man Spenden für den Aalener Tafelladen bringen kann; und wenn man seinen Kreidesegen an der Haustür geändert haben möchte, genügt ein Anruf und das „20*C+M+B+21“ – Christus segne dieses Haus – wird angeschrieben. In der Seelsorgeeinheit Neresheim werden die Aufkleber in Gottesdiensten gesegnet und können dann in den Kirchen abgeholt werden.

So können Sie helfen!

Doch wie sammelt man Spenden, die die Sternsinger*innen bei ihren Touren von Tür zu Tür sonst erhalten haben? Das Geld kommt traditionell Menschen in der Dritten Welt zugute. Sie brauchen auch dieses Jahr unsere Hilfe. Deshalb veröffentlicht die SchwäPo an dieser Stelle die Projekte, die von der Sternsingeraktion, die dieses Mal den Titel trägt „Heller denn je!“, profitieren – samt Spendenkonto.

Salvator Aalen

IBAN DE19 6145 0050 0110 0055 00

St. Maria Aalen
IBAN DE91 6145 0050 0110 0017 79

St. Michael Abtsgmünd

IBAN DE41 6145 0050 0110 0052 01

Mariä Opferung Hohenstadt, karitative Arbeit der indischen Diözese Faridabad/Delhi

IBAN DE 45 6145 0050 0110 0663 36

Mariä Unbefleckte Empfängnis Pommertsweiler

IBAN DE13 6006 9673 0013 3190 00


St. Michael Untergröningen, Projekte von Pater Johny in Indien

IBAN DE13 6136 1975 0002 1110 04

Mariä Himmelfahrt Dewangen

IBAN DE47 6145 0050 0110 0038 32

Heilig Kreuz Hüttlingen, Burkina Faso, Indonesien, Ecuador (Bubenstadt Esmeraldas), Uganda (Aidswaisen/Comboni-Missionare) Projektnummern des Kindermissionswerks:
W 070125002, W 041318006, P 110217002, PO 4N
IBAN DE65 6149 0150 0104 3300 07

St. Georg Hofen

IBAN DE 79 61450050 0110039631

St. Stephanus Wasseralfingen, Gehörlosenschule in Ruhuwiko, Tansania (Projekt der Barmherzigen Schwestern von Vinzenz v. Paul, Untermarchtal), Schule für benachteiligte Kinder und Aidswaisen in Solwezi, Sambia

IBAN DE61 6149 0150 0089 6530 09

St. Bonifatius Hofherrnweiler, Kinder in Indien, Peru und Sudan sowie Projekte vom Kindermissionswerk Aachen
IBAN DE 28 6145 0050 0110 0807 07

Mariä Unbefleckte Empfängnis Ebnat,
Finanzierung der laufenden Projekte in Uganda von Pfarrer Pius Nnunda
IBAN DE89 6149 0150 0061 4450 02

St. Nikolaus Waldhausen, Pfarrer Pius Nnunda in Uganda
IBAN DE93 6145 0050 0110 0414 16

St. Peter und Paul Oberkochen
IBAN DE34 6149 0150 0050 3810 08

Zu Unserer Lieben Frau Ellwangen-Schönenberg, 60 Prozent Kindermissionswerk Aachen, 40 Prozent Brasilienmission
IBAN DE61 6149 1010 0041 2520 04

St. Nikolaus Pfahlheim
IBAN DE95 6149 1010 0062 5230 07

St. Mauritius Westhausen, Kindergarten der Vinzentinerinnen in Mikalanga, Tansania, ehemalige Gemeinde von Pater Hans Hieber in Tarma, Peru, Projekt von Pater Matthias Altrichter in Indien
IBAN DE44 6006 9544 0000 2220 03

St. Katharina Lippach
IBAN DE27 6006 9544 0007 9011

St. Petrus und Paulus Lauchheim sowie St. Franziskus Hülen, Solidarität MNEREO e.V., Mnerokrankenhaus, katholische Diözese Lindi, Tanzania und Missionsstation von Sr. Ursula – für die Salvadorianerinnen/griechisch-katholische Schule in Nazareth
IBAN DE85 6145 0050 1100 3827 51

St. Gangolf Röttingen, St. Franziskus Schw. Gmünd, Barmherzige Schwestern in Untermarchtal Sr. Luitharda/Tansania-Gehörlosenschule
IBAN DE 41 6145 0050 0440 0014

St. Nikolaus Dalkingen
IBAN DE52 6006 9544 0006 3120 04

St. Benedikt Neuler
IBAN DE10 6149 1010 0005 5350 00

St. Martinus Schwabsberg
IBAN DE44 6149 1010 0039 6260 08

St. Jakobus Hohenberg, Straßenkinder in Bolivien, Pfarrer Josef M. Neuenhofer
IBAN DE83 6145 0050 0110 6042 93

St. Vitus Jagstzell, Projekte der Comboni-Missionare und der Missionsbenediktinerinnen Tutzing
IBAN DE74 6149 1010 0200 08

Zur Schmerzhaften Mutter Rosenberg, Straßenkinder in Bolivien, Pfarrer Josef M. Neuenhofer
IBAN DE56 614 500 500 110 6280 59

St. Georg Dirgenheim
IBAN DE91 6145 0050 0110 7196 76


St. Nikolaus Aufhausen, St. Antonius Baldern, St. Joseph Bopfingen, St. Gallus Itzlingen, St. Ottilia Kerkingen, Christus König Oberdorf, Mariä Himmelfahrt Unterriffingen
IBAN DE35 6145 0050 0110 7018 66

Mariä Heimsuchung Flochberg
IBAN DE20 6145 0050 0110 7014 57

St. Maria Kirchheim
IBAN DE18 6145 0050 0110 7066 34

St. Josef Bopfingen, Kindermissionswerk Sternsinger Aachen und Missionsprojekt St. Josef für das St. Kizito Hospital Matany, Uganda
IBAN DE35 6145 0050 0110 7018 66, Verwendungszweck: Sternsinger

Christus König Oberdorf,
Hilfe für Kinder von Arbeitsmigranten
IBAN DE80 6145 0050 0110 7078 46, Verwendungszweck: Sternsinger

Dieser QR-Code verlinkt auf die Sternsingerseite des katholischen Dekanats Ostalb.

© Schwäbische Post 04.01.2021 18:33
2293 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy