Ein schwäbischer Star auf drei Rädern in Indien

  • Foto: Arun Sankar/afp
Ein Benz Motorwagen ist die Hauptattraktion des „Chennai Heritage Auto Display“ in Südindien, einer Oldtimer-Messe in dem wohlhabenden indischen Bundestaat. Das dreirädrige Gefährt wurde 1886 von Carl Benz entwickelt. Er gilt als der erste praxistaugliche Kraftwagen der Welt. Das Modell, das in Indien das Publikum begeistert, ist allerdings kein Original – das steht im Deutschen Museum in München. Erfolgreich ist die Replik, die von einer indischen Firma produziert wird, allerdings auch: Mehr als 100 Exemplare habe er bereits an Oldtimer-Fans in aller Welt verkauft, sagte Geschäftsführer GD Rajkumar der Zeitung „The Hindu“. Zumal seine Variante mit normalem Benzin fährt. Foto: Arun Sankar/afp
© Südwest Presse 11.01.2021 07:45
146 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy