Teilzeitstudent Gericht: Anspruch auf Hartz IV

Gericht: Mit Bafög kann Teilzeitstudium dagegen nicht gefördert werden
Wer in Teilzeit studiert, kann Hartz IV beanspruchen. Mit Bafög kann er nicht unterstützt werden, entschied das Landessozialgericht in Darmstadt. Es ging um einen an Epilepsie erkrankten Mann, der nicht in Vollzeit studieren kann (L 9 AS 535/20 B ER). Sein Antrag auf Bafög wurde abgelehnt, weil er zwischendurch die Fachrichtung gewechselt hatte. Daher beantragte er Arbeitslosengeld II. Das Jobcenter bewilligte das nicht. Der Student zog vor Gericht. afp
© Südwest Presse 13.01.2021 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy