Kurz und bündig

Kolping sammelt Handys

Abtsgmünd. Die Kolpingsfamilie Abtsgmünd ruft dazu auf, nicht mehr gebrauchte Handys zu spende statt zu entsorgen. Die gespendeten Handys werden recycelt, um die wertvollen Rohstoffe zu gewinnen. Ein Anteil des Erlöses der Aktion geht zu gleichen Teilen an Missio und das Kolpingwerk Deutschland. Damit kann die Situation der Menschen im Kongo verbessert und gleichzeitig ein Beitrag zur Bekämpfung von Fluchtursachen geleistet werden. Abgegeben werden können die Handys in Abtsgmünd bei der Weinhandlung Blum, Dewanger Straße 12, Elektro Stütz (Postagentur), Osteren 10, sowie Nah und Gut Diepelt, Hauptstraße 42. Nähere Informationen zu der Aktion gibt es auch unter www.kolping.de/handyaktion.

© Schwäbische Post 13.01.2021 22:17
535 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy