Polizist gegen den Kopf getreten

Einsatz 27-Jähriger in psychischen Ausnahmezustand leistet Widerstand und verletzt einen Beamten.

Essingen. Aggressiv angegriffen hat ein 27-Jähriger einen Polizisten bei einem Einsatz am Dienstag gegen 15.45 im Essinger Heerweg. Der Rettungsdienst hatte zuvor die Unterstützung durch die Polizei angefordert, weil der 27-Jährige sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand. Er sollte in eine Fachklinik gebracht werden. Bei Eintreffen der Polizisten trat der aggressive Mann sofort nach den Beamten und leistete massiven Widerstand. Einem der Ordnungshüter trat er dabei gegen den Kopf. Dieser wurde hierdurch leicht verletzt. Letztlich wurde der Mann unter Kontrolle gebracht und in die Klinik eingeliefert. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

© Schwäbische Post 13.01.2021 23:01
801 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy