Es sind viele Wolken unterwegs - vereinzelt zeigt sich aber auch mal die Sonne

Die Spitzenwerte: -3 bis 0 Grad

  • Foto: tim

Am Freitag dominieren auf der Ostalb wieder einmal die Wolken. Vereinzelt kommt aber auch mal die Sonne zum Vorschein. Die Spitzenwerte liegen bei -3 bis 0 Grad. -3 Grad gibt’s in Neresheim, -2 in Bopfingen, -1 in Ellwangen. Maximal 0 Grad gibt’s in Aalen und Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zu Samstag ist es meist bewölkt. Die Tiefstwerte liegen bei -4 bis -7 Grad. Am Samstag tagsüber wechseln sich viele Wolken und etwas Sonne ab. Die Höchsttemperatur liegt bei -1 Grad. Am Sonntag ist es wolkenverhangen, ab dem späten Nachmittag/frühen Abend sind dann aber Schneeschauer möglich. Die Höchsttemperatur liegt unverändert bei -1 Grad. Noch ein Satz zu den Tiefstwerten: Es wird erneut sehr kalt. Falls es bewölkt sein sollte gibt es –4 bis -7 Grad. Bei längerem Aufklaren sind wieder bis zu -10 Grad oder sogar noch darunter möglich. Auch zu Beginn der neuen Woche bleibt uns das winterliche Wetter erhalten.

© Schwäbische Post 14.01.2021 19:46
2891 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy