Polizeibericht

Bus-Fahrer verhindert Drama

Gaildorf. Am Donnerstag um kurz nach 5 Uhr setzte eine 35-Jährige mit ihrem Peugeot auf der Landstraße 1066 von Gaildorf in Richtung Winzenweiler in einer unübersichtlichen Rechtskurve zum Überholen eines vorausfahrenden Sattelzuges an. Während des Überholvorgangs kam der Frau der Omnibus entgegen. Dessen Fahrer wich sofort nach rechts aus, als er den Peugeot erkannte, und fuhr mit seinem Omnibus über einen dortigen Parkplatz, so dass er einen Frontalzusammenstoß verhindern konnte. Die Peugeot-Lenkerin scherte wieder nach rechts ein und streifte hierbei den Unterfahrschutz des Aufliegers am Sattelzug. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

© Schwäbische Post 14.01.2021 20:41
1079 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy