Webkonferenz Demokratie

Gespräch Aktuelle Stunde mit MdL Winfried Mack und Experten.

Aalen. Steckt die Demokratie in der Krise? Wie stabil und wehrhaft ist eine Demokratie, die wie die USA in ihren Grundfesten so erschüttert wurde? Sind solche Angriffe auch bei uns möglich? Wie können diese verhindert werden und wie gehen wir mit der Situation in Amerika um? Darüber spricht der Landtagsabgeordnete Winfried Mack mit seinen Gästen in der digitalen „Aktuellen Stunde“ am Montag, 18. Januar, 20 Uhr. Im Gespräch ist Mack mit dem ARD-Korrespondenten im Silicon Valley, Marcus Schuler, der in der Tagesschau über den Twitter-Bann von Trump berichtete.

Die Landtagsvizepräsidentin Sabine Kurtz wird über die AfD im Landtag berichten und ob auch hier eine Situation wie beim „Sturm auf den Reichstag“ möglich ist. Prof. Dr. Christoph Knill von der LMU München und Dr. Sarah Schmid, Referatsleiterin bei der Hanns-Seidel-Stiftung, werden berichten, was die wehrhafte Demokratie in Deutschland ausmacht. Mit dabei ist auch Dr. Martin Leitgöb, Pfarrer auf dem Schönenberg, der einen Impuls setzt.

Der Link zur Teilnahme ist online unter www.winfried-mack.de abrufbar.

© Schwäbische Post 17.01.2021 22:16
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy