Technischer Defekt führte zu Fahrzeugbrand

Polizeibericht Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 20.000 Euro.  

Aalen. Beim Befahren der B 29 kam es in dem Pkw eines 55-jährigen Audi-Lenkers am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr aufgrund eines technischen Defekts zu einer Rauchentwicklung. Der Fahrzeuglenker hielt sein Fahrzeug an und stieg laut Angaben der Polizei unverletzt aus. Die Feuerwehr löschte den Brand. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 20.000 Euro. 

© Schwäbische Post 17.01.2021 22:16
1726 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy