Polizeibericht

Zwei Wildunfälle am Morgen

Essingen/ Neresheim. Auf der Verbindungsstraße zwischen Essingen und Hermannsfeld erfasste ein 40-Jähriger am Donnerstag gegen 6.20 Uhr mit seinem Auto ein Reh, das die Fahrbahn querte. Das Tier starb dabei; Sachschaden: rund 500 Euro. Auf der Landesstraße 1070 zwischen Dehlingen und Dorfen erfasste ein 55-Jähriger am Donnerstag kurz vor 6 Uhr ein Reh, das hierbei getötet wurde. Der Sachschaden: rund 1000 Euro.

© Schwäbische Post 21.01.2021 21:08
998 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy