Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

  • Kikerikiiiii! Symbolbild: Pixabay

8.45 Uhr: Zum Schluss noch ein Blick auf die aktuellen Coronazahlen vom Ostalbkreis: 8506 (+106) Fälle im Ostalbkreis. Des Weiteren wurden 7614 (+83) Personen aus der Isolation entlassen. Aktive Fälle werden derzeit 714 (+19) gemeldet. Die Zahl der Verstorbenen liegt bei 178 (+4). Laut dem Stand vom 22. Januar, liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 133 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Die aktuellen Entwicklungen zeigen unsere Grafiken hier.

8.15 Uhr: Kurz den Ernst des Lebens vergessen, denn gestern war Weltknuddeltag. Ziel des Tages ist es, die Gefühle in der Öffentlichkeit besser zum Ausdruck bringen zu können. Im Rahmen des Knuddeltags wird berichtet, dass Umarmungen auch zu einem langfristig verbesserten Immunsystem, einem verringerten Risiko für Herzkrankheiten sowie einem erniedrigten Spiegel des Stresshormons Cortisol beitrugen. Auch wenn Knuddeln während Corona natürlich etwas schwieriger ist - es geht auch mit dem Haustier ;) 

7.45 Uhr: Manchmal sind es nur ein paar Zentimeter, die aber für ganz großen Ärger sorgen. So auch in der jüngsten Essinger Sitzung. Ein Hauseigentümer muss nun eine Mauer von 1,44 Meter auf 0,85 Zentimeter absenken. Die ganze Geschichte gibt's im Arikel nachzulesen. 

7.20 Uhr:  An diesem Freitag tritt der von der UN-Generalversammlung im Jahr 2017 angenommene Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft. Damit sind Atomwaffen ab jetzt völkerrechtlich geächtet und verboten. Als symbolisches Zeichen der Unterstützung hat die Stadt Ellwangen vor dem Rathaus deshalb die Mayers-for-Peace-Flagge gehisst.

6.50 Uhr: Das Wetter am Freitag könnte man als eher ungemütlich bezeichnen. Es sind weiterhin viele Wolken unterwegs - vereinzelt wird es auch mal nass. Die Spitzenwerte am Freitag: 7 bis 10 Grad. Ob uns wieder Schnee bevorsteht? Die Aussichten fürs Wochenende kennt Tim Abramowski. 

6.30 Uhr: In Baden-Württemberg gehen am heutigen Freitag 50 Kreisimpfzentren an den Start - auch im Ostalbkreis. Der Impfbeginn in den Landkreisen ist wegen des Mangels an Impfstoffen um eine Woche verschoben worden. Schon am Mittwoch waren bereits morgens alle 38 Impftermine vergeben. Die Impfterminvergabe wird zum "Glücksspiel". 

6.15 Uhr: Wie sieht's bei Ihnen aus? Arbeiten Sie von daheim oder ist Home-Office nicht möglich? Die Regierung verpflichtet die Firmen zu mehr Home-Office. Doch ganz so trivial ist die Umsetzung des „mobilen Arbeitens“ in vielen Betrieben nicht – auch wenn viele darauf setzen. Wirtschaftsredakteur Robert Schwarz hat sich in einigen Betrieben im Ostalbkreis umgehört. 

6.05 Uhr: Im Landkreis Heilbronn ist ein erster Fall der britischen Coronavirus-Mutation aufgetaucht. Wie das Landratsamt mitteilt, hatte sich ein Reiserückkehrer aus England infiziert.

6.03 Uhr: Auf Straßen und Schienen ist im Ostalbkreis zur aktuellen Stunde alles ruhig. Kommen Sie wie immer gut zur Arbeit! 

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem wundervollen Freitag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag und die Woche wichtig ist. Jessika Preuschoff begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen. 

© Schwäbische Post 22.01.2021 08:45
3478 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Jessika Preuschoff Redakteur

Udo Meier schrieb am 22.01.2021 um 09:31

Weltknuddeltag war doch schon gestern! Dennoch, gut, dass Knuddeln jeden Tag wirkt!

Das stimmt natürlich! Danke für den Hinweis. 

Udo Meier

Weltknuddeltag war doch schon gestern! Dennoch, gut, dass Knuddeln jeden Tag wirkt!

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy