I Live verkauft Wohn-Projekt in Wien

Immobilien Commerz Real übernimmt das im Bau befindliche Projekt mit fast 400 Wohnungen für einen ihrer Spezialfonds.

Aalen. Derzeit bauen der Projektentwickler S+B sowie die Aalener I-Live-Gruppe gemeinsam eine Wohnanlage mit 378 Apartments in Wien. Noch bevor das Projekt fertiggestellt ist, hat das Joint Venture einen Käufer gefunden. Die Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) übernimmt das Gebäude. Zum Kaufpreis wurde nichts bekannt. I Live bleibt aber an dem Projekt beteiligt. Die Aalener übernehmen nach Fertigstellung das Management unter der neuen Marke „Rioca by i Live“. Genutzt werden soll die Anlage vor allem von jungen Berufstätigen, Studierenden und Pendlern. Real und i Live kooperieren bereits bei mehreren Projekten.

Das elfgeschossige Wohnhaus liegt im südöstlichen Zentrum im Stadtteil Sankt Marx in Nachbarschaft etwa des Campus Vienna Biocenter mit Forschungseinrichtungen. Die fast 10 300 Quadratmeter Fläche umfasst neben den möblierten Apartments, Gemeinschaftsflächen wie Lounges, Ruhebereich, Dachterrasse, Fitnessraum auch zwei Tiefgaragengeschosse mit 150 Stellplätzen. Zum Betriebskonzept gehören außer dem Objektmanagement und der Vermietung die Beförderung des Gemeinschaftsgefühls über ein Angebot an Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten. Eine App ermöglicht den Bewohnern die Kommunikation untereinander und erleichtert die Nutzung.

© Schwäbische Post 22.01.2021 19:48
1968 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy