Polizeibericht

Unfall im Baustellenbereich

Giengen. Ein 50-jähriger Autofahrer hat am Samstagmorgen gegen 1.45 Uhr auf der BAB 7 zwischen Giengen und Niederstotzingen in Richtung Niederstotzingen einen Unfall verursacht. Im Bereich der dortigen Baustelle hatte er mehrere Warnbaken überfahren und prallte im Anschluss gegen die rechte Schutzplanke. Danach drehte sich das Fahrzeug und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Der Mann musste eine Blutprobe und den Führerschein abgeben. Der 50-Jährige wurde nicht verletzt, der Schaden beläuft sich auf 26 000 Euro. Die Autobahn musste im Baustellenbereich während der Unfallaufnahme gesperrt werden.

© Schwäbische Post 24.01.2021 18:53
819 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy