Straßer auch in Schladming ausgeschieden

  • Kam im ersten Durchgang den Hang noch hinunter: Linus Straßer. Foto: Giovanni Auletta/AP/dpa
Der deutsche Skirennfahrer Linus Straßer ist auch beim Slalom von Schladming ausgeschieden und hat den nächsten Dämpfer im Weltcup kassiert. Der Münchner fädelte am Dienstagabend bei dem Nachtrennen in Österreich ein – das war ihm auch vor gut einer Woche in Flachau passiert. Den Sieg holte sich der Österreicher Marco Schwarz vor den beiden Franzosen Clement Noel und Alexis Pinturault. Nach dem Weltcup in Schladming, stehen am Wochenende zwei Torläufe in Chamonix an. Danach geht es zu den Weltmeisterschaften nach Cortina d‘Ampezzo. dpa
© Südwest Presse 27.01.2021 07:45
227 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy