Ohne Winterreifen unterwegs: Lkw rutscht Böschung hinunter

Blaulicht Gestoppt wird das Fahrzeug von einem 12 Meter hohen Werbeschild.

  • Symbolbild: Pixabay

Aalen. Weil ein Lkw-Fahrer am Mittwoch ohne Winterreifen unterwegs ist, kommt es in Aalen zu einem Unfall. Der 46-jährige Lkw-Lenker war gegen 15.20 Uhr die Alte Heidenheimer Straße in Richtung Unterkochen unterwegs. Als er wegen einer verkehrsbedingt wartenden Linksabbiegern anhalten musste und ihm dies nicht gelang, wich er nach rechts über eine Parkplatzeinfahrt aus, überfuhr einen hohen Randstein und die darauf befindliche Metallschranke. Er überquerte beide Fahrspuren der Einfahrt und rutschte im Anschluss eine kleine Böschung hinunter, bevor er durch ein massives ca. 12 Meter hohes Werbeschild aus Metall gestoppt wurde. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 23.500 Euro.

© Schwäbische Post 11.02.2021 10:35
3650 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy