Rosenmontag mit Programm aus der Region

Brauchtum Igginger Kreativteam bietet mit Mögglingen und Waldstetten an diesem Montag Fasnet online.
  • Die Butzen vor Corona: Heuer gibt’s Fasnet online. Foto: privat

Iggingen. Rosenmontag ohne Ball und Stimmung auf dem Sofa? Geht gar nicht, findet eine kleine kreative Gruppe aus der Gemeinde und hat sich das Konzept „Rosenmontag 4.0“ ausgedacht.

Das Igginger Kreativteam um Mirko Bleilinger und Marc Knödler fand in den Mögglauer Remsgöckeln, den Igginger Hexen und Butzen sowie den Waldstetter Wäschgölten Gleichgesinnte. Sie ließen sich begeistern von der Planung, am Rosenmontag ab 18.18 Uhr über Youtube für Faschingsstimmung und Unterhaltung zu sorgen. Moderiert wird das Event von Wolfgang Bieser. Und der Clou an der ganzen Sache ist, es kostet noch nicht einmal Eintritt. Über Spenden freut man sich sehr.

Zu erleben ist die coronakonform aufgezeichnete Veranstaltung an diesem Montag ab 18.18 Uhr. Zum Livestream selbst gelangt man über die Event-Seite www.rosenmontag-vier-punkt-null.de. Dort einfach rechts oben auf den Fernseher klicken. Bei Fragen darf gerne das Event-Team über die Telefonnummer (0151) 4645 5663 oder info@rosenmontag-vier-punkt-null.de kontaktiert werden.

© Schwäbische Post 13.02.2021 21:08
2202 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy