So ist’s richtig

Schola hat gesungen

Aalen-Wasseralfingen. Missverständlich formuliert war im Artikel über den ersten Gottesdienst nach der Renovierung von St. Stephanus die Passage über den Gemeindegesang. Es hat dadurch der Eindruck entstehen können, dass die gesamte anwesende Kirchengemeinde gesungen habe. Jedoch übernimmt gemäß den Coronahygienevorschriften seit Monaten den Gemeindegesang eine Schola, die zum jetzigen Zeitpunkt) aus maximal vier Personen besteht. „Und dies ist auch am Sonntag am 8.30 Uhr in St. Stephanus während des ganzen Gottesdienstes so gewesen“, darauf weist Pfarrer Harald Golla hin.

© Schwäbische Post 22.02.2021 20:33
851 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy