Anzeige

Rund 30 000 Produkte unter einem Dach

Der neue EDEKA-Markt Miller in der Straubenmühle 1 in Hüttlingen bietet seit heute früh, 7 Uhr, sein breites Sortiment den Kunden an. Nach knapp einjähriger Bauzeit hält der komplett neu erstellte Markt nun Lebensmittel und Getränke in einem Gebäude bereit.
  • Das Herzstück der im Markt integrierten Getränkehandlung ist das Weinregal, das keine Wünsche offenlässt.
  • Der neue EDEKA-Markt Miller in der Straubenmühle 1 in Hüttlingen ist fertiggestellt und hat ab sofort geöffnet. Fotos (3): als
  • Schon am Eingang des neuen EDEKA-Marktes wird die regionale Verbundenheit deutlich.

Hüttlingen. Schon vor dem Brand im EDEKA-Markt Straubenmühle im Jahr 2019 war der Neubau vorgesehen – jetzt ist es vollbracht: Hüttlingen darf sich wieder über zwei Vollsortimenter im Ort freuen. Seit heute früh, 7 Uhr, ist der neue EDEKA-Markt Miller geöffnet.
     „EDEKA steht für Regionalität, und so verbindet sich der neue Markt mit Hüttlingen“, sagt Marktleiter Sascha Biffart. Schon am Eingang machen ein beleuchteter Schriftzug und eine Illustration der Burg Niederalfingen darauf aufmerksam, wo die Kunden hier einkaufen gehen.

Der Vollsortimenter bietet laut der EDEKA-Handelsgesellschaft Südwest eine Auswahl von rund 30 000 Artikeln auf fast 1800 Quadratmetern Verkaufsfläche. Neu ist, im Gegensatz zum früheren Markt am selben Standort, dass der Getränkemarkt in den Neubau integriert worden ist. Ein Wechsel in ein Nebengebäude, wie es auch im EDEKA-Markt Miller in der Kocherstraße der Fall ist, ist hier also nicht mehr notwendig. Im Gebäude fällt sofort die großzügige, lichte Höhe von rund 8 Metern auf. „Das schafft eine freundliche Atmosphäre zum Wohlfühlen“, erklärt Kaufmann Michael Miller und fährt fort: „Der Neubau hat uns eine kundenfreundliche und barrierefreie Gestaltung des Marktes ermöglicht.“

Großzügig dimensioniert sind auch die 160 Parkplätze im Hof direkt vor dem Supermarkt. Sie wurden 2,80 Meter breit angelegt. So können die Kunden bequem ein- und aussteigen und auch mit etwas größeren Fahrzeugen parken.

„Wichtige Punkte der Energieeffizienz, darunter die LED-Beleuchtung, eine CO2-Kälteanlage sowie bequem erreichbare Kühlregale mit Glastüren konnten bei dem Neubau ebenfalls umgesetzt werden“, berichtet Miller und ergänzt: „Es werden beide Standorte in Hüttlingen erhalten bleiben.“

Es werden auch in Zukunft beide EDEKA-Standorte in Hüttlingen erhalten bleiben.

Michael Miller Kaufmann

Im neuen Lebensmittelmarkt integriert ist die Marktbäckerei mit Café und Außensitz-Bereich. Mit dem neuen Markt möchte Michael Miller mit seinem Team der Bevölkerung weiteren Service an die Hand geben – dafür sorgen 45 Mitarbeiter und zwei Auszubildende.

Neben täglich wechselnden, auch veganen, warmen Mittagsgerichten in der Marktbäckerei können sich die Kunden im Markt über kostenloses WLAN freuen. Neu sind zudem drei SB-Kassen für die Kunden, an denen die eingekauften Waren selbst abgescannt und mit Karte bezahlt werden können. Darüber hinaus stehen gekühlte Getränke bereit – auch in Kisten. EDEKA Miller bietet zudem einen Lieferservice an. Zur Eröffnung gibt es attraktive Angebote. als

© Schwäbische Post 23.02.2021 14:12
498 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy