Ellwanger Klimahelden bilden Kette

Umwelt Den jungen Leuten ist es wichtig, daran zu erinnern, wie dringend aus ihrer Sicht die Natur geschützt werden muss.

Ellwangen. Die Klimahelden, eine Projektgruppe des Ellwanger Jugendzentrums, organisiert am kommenden Freitag, 26. Februar, eine Menschenkette. Im Vorfeld der Landtagswahl ist es den jungen Menschen besonders wichtig, daran zu erinnern, wie dringend Natur und Umwelt geachtet und geschützt werden müssen.

Treffpunkt für die Menschenkette ist von 15 bis 15.30 Uhr die Haller Straße zwischen Jugendzentrum und Stadthalle. Dort sind die Plätze mit Abstand auf dem Boden markiert. Demoschilder mit den eigenen Statements dürfen gerne mitgebracht werden. Wenn kein Schild vorhanden ist, stehen vor dem Jugendzentrum Schilder zum Ausleihen bereit.

Die Organisatoren weisen darauf hin, dass während der gesamten Aktion ein Mund-Nasen-Schutz getragen und der vorgeschriebene Mindestabstand von zwei Meter eingehalten werden muss.

© Schwäbische Post 24.02.2021 22:46
1083 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy