Cellist Boettcher ist tot

Der langjährige Solo-Cellist der Berliner Philharmoniker Wolfgang Boettcher ist am Mittwoch im Alter von 86 Jahren in Berlin gestorben. Dies teilte seine Familie mit. Boettcher prägte als Professor an der heutigen Berliner Universität der Künste mehrere Generationen junger Cellisten.

Verlagsarchiv für Marbach

Der J.B. Metzler Verlag überlässt dem Deutschen Literaturarchiv Marbach ein für wissenschaftsgeschichtliche Fragestellungen wichtiges Altarchiv (1945-2009) und eine umfangreiche Produktionsbibliothek, die die frühe Verlagsgeschichte dokumentiert.
© Südwest Presse 26.02.2021 07:45
132 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy