Fridays for Future Ostalb: erste Klimademo im zweiten Lockdown

Klimademo Erstmals im zweiten Lockdown hatte die Bewegung „fridays for future“ Ostalb am Freitag erneut zu einer Aktion vor dem Aalener Rathaus aufgerufen. Etwa 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer versammelten sich unter Einhaltung des geforderten Corona-Abstands auf dem Marktplatz. Auf mitgebrachten und selbst gemalten Plakaten forderten sie „Klimagerechtigkeit sofort“. Mitorganisator Benjamin Heher (17) eröffnete am Mikro die Demo, die im Hinblick auf die Landtagswahlen einen Politikwechsel forderte. UW/Foto: opo

© Schwäbische Post 26.02.2021 16:54
1846 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy