Aus dem Gemeinderat

Umlegung für „Brunnenhalde“

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Erschließung des zweiten Bauabschnitts des Neubaugebietes „Brunnenhalde III“ ist abgeschlossen. Alle der 30 Bauplätze sind verkauft oder reserviert. Für einen dritten Abschnitt wolle eine Grundstückseigentümerin einen Platz zurückbehalten. Deshalb müsse man ein Umlegungsverfahren einleiten, so Bürgermeister Kiemel. Alle Ratsmitglieder stimmten dafür.

© Schwäbische Post 26.02.2021 22:48
1112 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy