VfB Stuttgart

Klarer Sieg, deutliche Kritik

Nach einer starken ersten Hälfte baut der Aufsteiger gegen Schalke ab. Was dem Trainer gar nicht gefällt.
  • Erzielte zwei Treffer für den VfB gegen Schalke 04: Mittelfeldspieler Wataru Endo. Foto: dpa
Schalke abgefertigt, 5:1 gewonnen. Und doch sparte Trainer Pellegrino Matarazzo nicht mit Kritik an seinem Team. Was an den zweiten 45 Minuten des Spiels am Samstag gegen das Schlusslicht lag. Da habe es seine Mannschaft unnötig spannend gemacht. Sie sei die Angelegenheit etwas zu locker angegangen, befand Matarazzo. Der 43-Jährige wusste: Das Ergebnis der unterhaltsamen 90 Minuten plus Nachspielzeit in Stuttgart täuschte über den Spielverlauf hinweg.

Ja, der VfB dominierte die erste Hälfte klar, führte nach dem Doppelpack des starken Wataru Endo (10./26.), dem Treffer von Sasa Kalajdzic (34.) sowie dem Anschluss von Sead Kolasinac (40.) einigermaßen komfortabel mit 3:1 Dann aber hätte das Spiel durchaus kippen können. Denn die abstiegsbedrohten Schalker investierten in der zweiten Halbzeit viel. Sie drückten, vergaben einige gute Chancen, darunter sogar einen Elfmeter. Nabil Bentaleb scheiterte an VfB-Keeper Gregor Kobel. Erst in der Schlussphase schlug der VfB nochmal eiskalt zu und schoss zwei sehenswerte Treffer durch die eingewechselten Philipp Klement (88.) und Daniel Didavi (90+2).

Doppelpacker Wataru Endo

Im Blickpunkt standen bei den Stuttgartern der erneut starke Wataro Endo, der seine Leistung mit zwei Toren vergoldete, sowie Torwart Gregor Kobel, der bravourös hielt und die schwächer werdenden Gastgeber vor weiteren Gegentreffern bewahrte. „Mit der zweiten Halbzeit war ich heute sehr unzufrieden“, sagte VfB-Coach Matarazzo. Seinem Team habe die nötige Energie gefehlt.

Trotzdem stand am Ende ein verdienter Erfolg gegen den Letzten. Es war erst der zweite Heimsieg des VfB in dieser Saison. Der Aufsteiger hat nun 32 Zähler auf seinem Konto, steht auf Rang neun. Der Klassenerhalt sollte in diesem Jahr nicht mehr in Gefahr geraten. Carsten Muth
© Südwest Presse 01.03.2021 07:45
230 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy