AfD Gericht erhält BfV-Unterlagen

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat dem Verwaltungsgericht Köln Einblick in seine Einschätzung zur AfD gewährt. „Wir haben die Information vom Gericht erhalten, dass vom Verfassungsschutz-Amt innerhalb der Frist umfangreiche Unterlagen eingereicht worden sind“, sagte Joachim Kuhs vom AfD-Bundesvorstand. Die AfD wehrt sich vor Gericht gegen eine mögliche Einstufung als rechtsextremistischer Verdachtsfall dpa
© Südwest Presse 03.03.2021 07:45
136 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy