Essen träumt vom Coup

Schafft's nach Saarbrücken erneut ein Viertligist ins Halbfinale?
Regionalliga-Klub Rot-Weiss Essen hat sich bei seinem eigenen Pokal-Märchen in dieser Saison das des 1. FC Saarbrücken zum Beispiel genommen. Die Saarländer hatten im Vorjahr als erster Viertligist in der Geschichte des Wettbewerbs das Halbfinale des DFB-Pokals erreicht, Essen könnte mit einem Sieg im Viertelfinale an diesem Mittwoch gegen den starken Zweitliga-Zweiten Holstein Kiel (18.30 Uhr/Sky) folgen. „Wir haben Saarbrücken von Anfang an als mögliche Blaupause gesehen“, sagte Vorstandschef Marcus Uhlig. Trainer Christian Neidhart ergänzte: „Ich habe tatsächlich schon vor dem ersten Pokalspiel gegen Bielefeld zur Mannschaft gesagt: Saarbrücken ist ein ideales Beispiel, wie es gehen kann.“ Uhlig hatte 2015 mit Drittligist Bielefeld das Halbfinale erreicht. dpa
© Südwest Presse 03.03.2021 07:45
149 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy