Mensa wird gut angenommen

Neubau Am Schubartgymnasium sind die Schülerinnen und Schüler mit der neuen Infrastruktur sehr zufrieden.
  • Das SG lockt auch mit viel Grün. Foto: privat

Aalen. „Die Mensa am SG ist einfach mega. Es gibt ein breit gefächertes Angebot von vegan über vegetarisch bis hin zu Gerichten mit Fleisch“ - „Das Personal ist auch richtig nett. Zusammengefasst: Einfach spitze!“ Amelie und Mia aus Kursstufe 2 sprechen aus, was Schüler so oder so ähnlich über die neue Mensa am SG denken. Christian Hellriegel als neuer Mensa-Betreiber hat den Schülergeschmack offenbar getroffen: Sein Konzept, im Schülerrestaurant „Schubart’s“ seine Kunden mit täglich frischen Gerichten, einer großen Auswahl von Speisen und moderaten Preisen zu verwöhnen, kommt gut an. Regionalität der Speisen und Freundlichkeit und alles in einem angenehmen Ambiente - das seien einige der Pfunde, mit denen Hellriegel an der im September 2020 wieder eröffneten Mensa wuchert, teilt die Schule mit. Nachhaltigkeit passe ins Konzept des SG, das sich als „Grüner Aal“-Schule schon vor Jahren ein Umweltcurriculum gegeben hat.

In dieses Konzept fügt sich auch der neue Fachtrakt der Architekten Liebel ein – ein Null-Energie-Schulgebäude. Im Winter angenehm warm, im Sommer durch die Kühlanlage kühl. Whiteboards, mit echten Holztischen im NWT-Raum und hochmodernen Mikroskope ausgestattet.

© Schwäbische Post 04.03.2021 17:17
1010 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy