Lesermeinung

Zum Thema Impfen und dem Duell Kretschmann-Eisenmann

Beim Duell mit Frau Eisenmann bedankte sich Herr Kretschmann bei Gott, dass er die Menschen ertüchtigt hat einen Impfstoff zu entwickeln. Aus meiner Sicht hat Gott leider versäumt, den Umgang damit zu vermitteln.

Ich habe in den vergangenen zwei Wochen etwa 20 Mal die Internetseite 116/117 aufgerufen, um einen Impftermin zu erhalten, denn ich bin 88. Nach einigen vergeblichen Versuchen konnte ich mit meinen Daten einen Vermittlungscode erhalten. Bei jedem weiteren Aufruf muss man zuerst das Bundesland und danach das Impfzentrum eingeben. Danach wird der Vermittlungscode verlangt. Er ist 12-stellig und sieht etwa so aus: AHCH-452A-NPQ7.

Von älteren Menschen, die nur geringe Computerkenntnisse haben, ist die manuelle Eingabe mühsam und fehleranfällig, zumal sie nach jedem neuen Versuch erneut geleistet werden muss. Nach der Eingabe erscheint die Aufforderung, Termine zu wählen. Nach Anklicken der Aufforderung kommt der Hinweis: „Derzeit stehen leider keine Termine zur Verfügung. Kein Ausdruck des Bedauerns wird angezeigt.

Die ganze Handhabe strahlt eine Kälte aus, die einem den Mut nimmt, es weiter zu versuchen. In meinem Fall sollte ich dringend geimpft werden, da ich einen Besuch im Herzzentrum des Klinikum Aalen plane, der aber wegen der Ansteckungsgefahr für mich erst nach den Impfungen infrage kommt.

© Schwäbische Post 04.03.2021 20:19
2555 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Karin Hofmann

Karin Hofmann schrieb am 09.03.2021 um 19:09

Wie haben Sie das denn geschafft? Respekt! Hat die VR-BANK da bessere Kontakte und braucht nur 5 Minuten? Bitte machen Sie das, nicht nur hier, öffentlich und vermitteln Sie bitte anderen, verzweifelten Menschen einen Impftermin. Helfen Sie! Herr Neumann ist ja nur 1 Beispiel, daß es nicht funktioniert.

Hallo VR-BANK,

keine Antwort ist auch eine Antwort. Die Vermutung zu guten "Connections" liegt nahe, die die anderen wohl nicht haben. Danke.

Karin Hofmann

VR-BANK schrieb am 08.03.2021 um 16:40

Lieber Herr Neumann,

haben Sie mittlerweile einen Termin? Gerne erledige ich das für Sie, ist in fünf Minuten erledigt, habe das für meine Eltern, Schwiegereltern etc. auch gemacht.

Wie haben Sie das denn geschafft? Respekt! Hat die VR-BANK da bessere Kontakte und braucht nur 5 Minuten? Bitte machen Sie das, nicht nur hier, öffentlich und vermitteln Sie bitte anderen, verzweifelten Menschen einen Impftermin. Helfen Sie! Herr Neumann ist ja nur 1 Beispiel, daß es nicht funktioniert.

VR-BANK

Lieber Herr Neumann,

haben Sie mittlerweile einen Termin? Gerne erledige ich das für Sie, ist in fünf Minuten erledigt, habe das für meine Eltern, Schwiegereltern etc. auch gemacht.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy