Rathaus bleibt geschlossen

Ellwangen. Nach der Verlängerung des Lockdowns durch Bund und Landesregierungen bleibt das Rathaus Ellwangen weiterhin, bis voraussichtlich 28. März, geschlossen. Sofern das Infektionsgeschehen die Öffnung städtischer Einrichtungen, wie zum Beispiel das Alamannenmuseum oder die Stadtbibliothek zulässt, wird die Verwaltung gesondert informieren. Um eine Notfallversorgung zu gewährleisten, gilt grundsätzlich: Persönliche Besuche in den Dienststellen der Stadtverwaltung sind nur in dringenden und unaufschiebbaren Ausnahmefällen und nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Soweit möglich werden Fragen, Antragstellungen und Beratungsgespräche über elektronische Kanäle geklärt.

Die Kontaktdaten können der städtischen Homepage unter der Rubrik „Ellwangen für alle-Rathaus-Verwaltung-Ämter“ entnommen werden. Telefonisch ist der Verwaltung unter Tel. (07961) 84-0 erreichbar. Aber für Personen, die für die Landtagswahl am 14. März Briefwahl beantragen möchten, ist das Rathaus zu den allgemeinen Öffnungszeiten geöffnet.

© Schwäbische Post 07.03.2021 19:59
907 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy