Bergretterinnen und Bergretter des DRK im Einsatz

Rettungsaktion Am vergangenen Sonntag ist die DRK-Bergwacht Aalen mit dem Rettungsdienst zu einer verletzten Person an den südwestlichen Teil des Riegelbergs bei Nördlingen ausgerückt, wie die Bergwacht mitteilt. Die ehrenamtlich tätigen Bergretterinnen und Bergretter mussten nach der Versorgung durch den Notarzt mittels einer Gebirgstrage mit Seilsicherung die verletzte Person zunächst eine Felsstufe rund 15 Meter in die Tiefe bringen, um sie dann zum Rettungswagen des DRK zu transportieren. Die Bergwacht Aalen und der Rettungsdienst wurden durch die Helfer vor Ort Gruppe des Kreisverbandes Aalen, hier Utzmemmingen, unterstützt, wie die Bergwacht weiter mitteilt. Fotos: privat

© Schwäbische Post 29.03.2021 17:12
3304 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy