Das Nadelöhr hat Bestand

Verkehr Peter Beck weist auf schwierige Situation in der Röchlingstraße hin.

Oberkochen. Stadtrat Peter Beck malte ein Verkehrsbild, das schon viele Autofahrer beobachtet haben. „Die Situation bei der Firma Wälzholz ist schwierig, wenn mehrere Lastzüge vor dem Betrieb parken, es ist eng und unübersichtlich“, erklärte er.

Die Situation sei bei der Stadt schon Thema gewesen und man habe auch etwas unternommen, antwortete der Bürgermeister. Auf städtische Kosten habe man einen Parkstreifen für die Lastwagen bauen wollen. Geschäftsleitung und Betriebsrat seien der Sache positiv gegenüber gestanden. Letztlich habe die Konzernzentrale in Hagen das Vorhaben der Stadt abgelehnt. Traubs Fazit: „Damit sind uns die Hände gebunden.“

© Schwäbische Post 05.04.2021 21:12
1239 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy