Sommerreifen: Auf schneebedeckter Straße gegen Leitplanke geknallt

Polizeibericht Zwei Unfälle am Dienstagmorgen im gleichen Streckenabschnitt

Bartholomä. Zwischen Lauterburg und Bartholomä ist am Dienstagmorgen gegen 7.45 Uhr ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Wie die Polizei berichtet, waren am Auto Sommerreifen montiert. Die 30-jährige Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand rund 13.000 Euro Schaden. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Bereits gegen 7.30 Uhr kam eine 25-Jährige im gleichen Streckenabschnitt mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und stieß ebenfalls gegen die Schutzplanken. Am Auto entstand rund 3000 Euro Schaden.

© Schwäbische Post 06.04.2021 15:09
2141 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy