VfR: Drei U19-Spieler rücken zu den Profis auf

Zuwachs. Die Trainingsgruppe des VfR Aalen in größer geworden. Trainer Uwe Wolf hat drei Nachwuchsspieler aus der U19 hochgezogen. Michael Schaupp, Holger Bux und Timo Müller sind jetzt bei den Einheiten der Profi mit dabei.

Nachwuchs. Uwe Wolf stellt klar, dass ihm der Nachwuchs sehr am Herzen liege. „Vor allem wenn es keine zweite Mannschaft gibt ist eine enge Verzahnung mit der Jugend doppelt wichtig“, sagt der Trainer. Und stellt klar, dass gerade die jungen Spieler bei ihm eine Chance bekommen würden.

Durchbruch. Bestes Beispiel ist Mark Müller. Der 19-Jährige stand gegen den Stadtallendorf erstmals in der Startelf. „Auch in Kassel wird Mark wieder beginnen“, so Wolf. alex

© Schwäbische Post 08.04.2021 20:32
687 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy