Feuerwehr bei OMG nur kurz im Einsatz

Zu einem Einsatz bei der Firma OMG Galvanotechnik rückte gestern die Gmünder Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen aus. Doch vor Ort gab es schnell Entwarnung: Eine Labor-Chemikalie sei aus einem Laborschrank gefallen und weißer Dampf aufgestiegen. "Das hat den Feuermelder ausgelöst und die Rettungskette nahm ihren Lauf", informierte OMG-Geschäftsführer Thomas Engert auf Anfrage. Zu Schaden kam niemand.>
© Schwäbische Post 23.04.2003 00:00
523 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy