Gestreift und geflüchtet

Das Schwäbisch Gmünder Polizeirevier sucht einen Autofahrer, der in der Zeit von Samstag um 13 Uhr bis Montag um 14 Uhr in der Antiber Straße auf dem Hardt ein vor dem Gebäude Nr. 13 abgestelltes Auto gestreift hat und dann geflüchtet ist. Er beschädigte es im Bereich der Fahrertür leicht, der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.
© Schwäbische Post 23.04.2003 00:00
262 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.