Konflikt um Busse

Selbst eine Gerichtsentscheidung hat den Konflikt zwischen der Gmünder Stadtverwaltung, die den Marktplatz als reine Fußgängerzone haben will, und zwei Busfirmen, die weiterhin über den Platz fahren möchten, nicht beigelegt. Nun will Landrat Klaus Pavel vermitteln.
© Schwäbische Post 03.05.2003 00:00
449 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy