Weniger Ausländer

In Gmünd leben weniger Ausländer als noch vor einem Jahr. Einer der Gründe dafür: die Schließung des University of Maryland Colleges. Diese Entwicklung geht aus der jüngsten Ausländerstatistik, die die Stadtverwaltung nun vorgelegt hat, hervor.
© Schwäbische Post 28.05.2003 00:00
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy