Bäume malträtiert

Etwa 200 unterschiedliche Laubbäume, 30 bis 70 Zentimeter hoch, auf einem Wiesengelände im Gewann Dürrwiesen, behandelte ein Unbekannter im Laufe der vergangenen Woche mit einem unbekannten Spritzmittel. Die Bäume verdorrten. Schaden: rund 700 Euro. An sechs Bäumen entlang des Ahornwegs in Mutlangen rissen Unbekannte zwischen Montag und Dienstag die Kronen ab. Schaden hier: etwa 1500 Euro.
© Schwäbische Post 30.05.2003 00:00
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy