Arbeiten an friedlicher Welt

Der Gmünder Friedensratschlag trifft sich am kommenden Montag um 19 Uhr im Gewerkschaftshaus am Türlensteg. Eingeladen sind Gruppen und Einzelpersonen, die an einer friedlicheren und gerechteren Welt arbeiten wollen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Auswertung der Aktion beim G-8-Gipfel in Evian, die Planung einer Infoveranstaltung sowie des Friedenssommers 2003 mit einer Friedenswanderung.
© Schwäbische Post 14.06.2003 00:00
341 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy